Kultur

„Kultur ist kein Luxusgut“ – so steht es im Konzeptpapier der hessischen Grünen. Kunst und Kultur müssen für alle Menschen zugänglich sein und auch in Zeiten knapper Haushalte unbedingt erhalten bleiben.

Für mich beschreibt Kultur im weitesten Sinne alles, was von Menschen geschaffen wurde, was nicht natürlich vorhanden war. Als Ethnologe weiß ich, wie schwierig es ist, Kultur und Kulturen zu definieren. Nichtsdestotrotz spielt Kultur eine wichtige Rolle in der Bildung, angefangen bei der Aufführung der Kindergartengruppe über die Chor- und Bigband-Proben an Schulen bis hin zur fachlichen Ausbildung von jungen Erwachsenen in Studium und Beruf. Vor allem in der Früherziehung müssen Fachkräfte in Zukunft besser geschult werden.

In einer globalisierten Welt ist die Organisation des Zusammenlebens aller Menschen eine zentrale Verpflichtung des Staates. Dazu bedarf es einer ehrlichen und konsequenten Integrationspolitik, welche die individuellen Lebensvorstellungen aller Menschen respektiert und nicht assimiliert. Kulturelle Vielfalt ist die Basis einer funktionierenden internationalen Gesellschaft, ihre Unterdrückung oder Bekämpfung führt zu unzulässigen Problematisierungen, die es populistischen Strömungen, die mehr auf Propaganda als auf echte Inhalte setzen, wiederum ermöglich, populär zu werden.

Ich setze mich für den offenen und respektvollen Umgang mit dem kulturell Fremden ein, um die Lebensbedingungen aller zu verbessern. Nur wenn von uns selbst ein Wandel ausgeht, können wir Rassismus, Fremdenhass und irrationale Ängste besiegen!

Ich setze mich dafür ein, dass Kreativität, Kunst und Kultur in unserer Gesellschaft künftig stärker gefördert werden.

Der Kreis Bergstraße ist bereits heute ein wichtiges überregionales Zentrum der Kulturen. Nicht nur leben hier Menschen unterschiedlichster kultureller Herkunft, die ihre Einflüsse in eine heterogene Gemeinschaft einfließen lassen, auch das UNESCO-Weltkulturdenkmal Kloster Lorsch und der UNESCO-Geopark Bergstraße-Odenwald finden sich in unserer Heimat. Kleine und mittelgroße Theater- und Kleinkunstbühnen, ein großartiges Varieté, zahlreiche kommunale Museen und ein beachtlicher Schatz an Gemälden und zeitgenössischer Kunst sind an der Bergstraße zu finden. Kultur macht unseren Landkreis (noch) lebenswerter.